Wir starten wieder durch!

Lieber MyMultiMiner Kunden

 

Ich möchte mir an erster Stelle kurz Zeit nehmen und mich vorstellen. Mein Name ist Stefan und ich wurde vor etwa einem Monat mit der Wiederaufnahme des ordentlichen Betriebes der MyMultiMiner GmbH betraut. Seither gebe ich mein Bestes, um angestaute Anfragen zu beantworten und die betrieblichen Ziele zu erreichen. Für Fragen und Anliegen könnt Ihr mich gerne unter der E-Mail kontaktieren.

 

Was ist also geschehen?

Viel Zeit ist vergangen seit dem letzten Newsletter und dem letzten Kontakt. Dafür entschuldigen wir uns bei Dir. Der Support wurde von uns bewusst auf 0 heruntergefahren, um nicht unnötige Kosten zu generieren, welche die potenziellen Erträge noch weiter geschmälert hätte.

Nachdem sich der Kryptomarkt diesen Sommer deutlich und – wie wir hoffen – nachhaltig erholte, konnten wir den Miningbetrieb wieder gewinnbringend hochfahren.

 

Wie geht es weiter?

Mit der Umstrukturierung möchten wir Dir mehr Support bieten und die regelmässige Auszahlung auf Dein privates Wallet, sofern der Miner seine Arbeit gemacht hat, sicherstellen.

Alle Wallets wurden überprüft. Die Auszahlungen werden regelmässig am Anfang des Folgemonats ausgeführt. Bitte teilt uns bis zum 25. des Monats mit, wenn sich Deine Walletadresse geändert hat.

Die Miner mit defekten Teilen, werden – trotz der bereits abgelaufenen Garantie – ersetzt oder repariert. Nur in Ausnahmefällen wird dies nicht möglich sein. In so einem Fall würden wir Dich persönlich kontaktieren. Ab dem 1. Januar 2021 werden wir ein neues Buchhaltungsprogramm einführen, um Dir einen besseren Überblick zu verschaffen. Rückwirkend werden dann alle Abbuchungen und Einkünfte aus dem Jahr 2019 und 2020 überprüft.

 

Neben den Erneuerungen und Umstrukturierungen müssen wir auch an die Strom und Internetkosten in Tunesien denken. Dafür müssen wir Rücklagen bilden, weshalb wir bis Jahresende nicht mehr als 25% der erwirtschafteten Beträge auszahlen können.

In den letzten drei Monaten, seit dem MyMultiMiner wieder online ist, konnten wir uns bereits von 2% auf 25% steigern. Auf diesem Erfolg möchten wir uns nicht ausruhen und optimieren weiter, um gewünschte Umsatzziele zu erreichen. Die neuen Prozesse wurden bereits, mit ersten positiven Rückmeldungen, erfolgreich umgesetzt und wir sind zuversichtlich, dass wir auf eine gute Zukunft zusteuern.

Selbstverständlich werden wir Euch mit dem neuen Newsletter, der planmässig alle zwei Monate erscheint, über aktuelles in der Firma wie auch der Kryptowelt informieren.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und bleibt gesund.