Die Reparaturen sind im vollen Gange

Lieber MyMultiMiner Kunden

 

Kurz nach dem letzten Newsletter erreichte der Etherpreis sein Allzeithoch mit $1'430. Gleich darauf ein erneutes Allzeithoch von $1’918 nach der Investition von Tesla in den Bitcoin. Die aktuelle Lage ist hervorragend.

 

Was gibt es Aktuelles aus der Farm in Tunesien und der Schweiz?

Nach der Farmbesichtigung im Januar wurde unser neuer Kompressor geliefert. Eine wichtige Investition für den Neujahresputz. Alle Miner wurden inzwischen auf Hochglanz gebracht, Anschlüsse gereinigt und die Halle geputzt.

Ebenfalls konnten wir bereits neue Power Supplys (PSU) nach Tunesien schicken. Diese mussten wir von diversen Herstellern beziehen, weil die gewünschte Menge nicht bei einem Hersteller zu finden ist. Im Verlaufe des Monat, werden diese nach Zufallsprinzip in die Miner eingebaut um eine möglichst faire Verteilung zu erhalten.

Kunden die einen Miner bei uns haben, sollten am 27. Januar 2021 eine Mail erhalten haben zwecks Überprüfung der Wallets und der Dedicated Wallet mit einer Anschliessenden Verifikation. Dies zur Sicherstellung der Auszahlung. Bitte denkt auch daran, wir senden euch die private Keys, weil Ihr die Inhaber der Dedicated Wallet seid. Ausbezahlt wird weiterhin nur und ausschliesslich von uns. Wir weisen Euch darauf hin, dass die Selbstauszahlung als Diebstahl angesehen wird. Bei Fragen steht euch der zur Verfügung.

Am 16. Februar 2021 musste unsere Farm wegen Wartungsarbeiten am Transformator ausgeschalten werden. Nach knapp 48 Stunden konnten wir wieder online gehen.

 

Erster Jahresrückblick

Wir sind mit einem Etherpreis von ca. $ 740 in das Jahr gestartet und haben einen aktuellen Preis von $ 1555. Dank des hohen Preises konnten wir bereits viele rückgestellten Aufgaben erledigen. Darunter fällt beispielsweise die Rückzahlung der Rechnungen von den Vorjahren, Kompressor für die Reinigung besorgen, die Teilbestellung und der Wiederaufbau des Supports. Unser Geschäftsführer hat einen strikten Plan ausgearbeitet, um pendente Rückzahlungen an unseren Mutterkonzern in die Wege zu leiten. Sobald diese zurückbezahlt sind, können wir die Auszahlungen in grösseren Schritten anstreben. Die Kosten für die Farm, waren im Stillstand gleich hoch, leider der Etherpreis nicht.


Wie fahren wir mit den Auszahlungen weiter? 

In den Monaten Januar und Februar bestellten wir einige PSU’s. Wir gehen davon aus, dass wir anschliessend mehr Gewinn erzielen und nach dem Februar die Auszahlungen steigern können. Bis im April werden die FAN’s bestellt sein. Ab dann werden die Temperaturen in Tunesien steigen und die Miner müssen gekühlt werden. Stetig möchten wir uns monatlich steigern und ca. im August weitere Ersatzteile bestellen. Die Auszahlungen möchten wir so oft wie möglich machen, dass diejenigen die ETH in die Landeswährung wechseln möchten, dies auch können. In der Regel überweisen wir jeden Freitagmorgen. Wundert euch nicht, wenn die Auszahlungen nicht immer bei allen gleich sind. Der Nanopool schüttet jeweils erst ab 0.2 ETH an die Dedicated Wallet aus. Somit kann es sein, dass gewisse 0 ETH bekommen und in einer Woche dann 0.08 ETH andere dafür 2x 0.04 ETH.


Weiterhin sind wir angewiesen, dass Ihr uns die neuen Walletadressen für die Raven-Coins sendet. Auch wichtig für uns ist die Verifikation. Ab dem 1. März 2021 werden an nicht verifizierte Accounts keine Zahlungen mehr geleistet. Ich habe den betroffenen am 2. März 2021 eine Erinnerungsmail gesendet. Schaut bitte auch im Spamordner nach.


Besten Dank für die Zusammenarbeit.