Produkt

Wie funktionieren Ein- und Auszahlungen?

Einzahlung: Banküberweisung (EUR / CHF), Bitcoin (BTC), Ether (ETH)

Auszahlung: Mining-Erträge in Ether (ETH) / Bitcoin (BTC), Provisionen in (EUR / CHF)

Wie funktioniert die Einzahlung in Bitcoin?

Wähle zuerst Dein gewünschtes Mining Hardware Kit im MyMultiMiner-Onlinestore aus und fülle damit Deinen Warenkorb. Folge den weiteren Anweisungen bis zum Punkt «Zahlungsmöglichkeiten», bei dem Du dann «Bitcoin» auswählst. Nach Abschluss der Bestellung erhältst Du eine E-Mail mit der Zahlungsaufforderung inklusive Wallet-Adresse. Dorthin sendest Du dann Deine Bitcoins.

Wie lange benötigt man bis zum «Break-Even»?

Wir haben den Break-Even in den vergangenen Testphasen zwischen 5 und 12 Monaten erreicht. Dieser ist jedoch sehr stark abhängig von der aktuellen Marktlage. Vergangene Resultate sind keine Garantie für die Zukunft.

Wie erhalte ich meine geschürften Coins?

Indem Du sicherstellst, dass Deine private Wallet bei uns im Kundenportal hinterlegt ist. In Deine Wallet fliessen dann die entsprechenden Crypto-Gewinne.

Wie lange läuft meine Mining Hardware?

MyMultiMiner garantiert eine Laufzeit von 2 Jahren. In diesem Zeitraum ist sowohl die Hardware als auch die Hashrate für Dich als Käufer garantiert.

Gibt es weitere Kosten für die Bewirtschaftung meiner Hardware?

Nein, mit der Mining-Gebühr von 28% der Brutto-Erträge, sind alle Kosten inkludiert.

Wie sind die Mining-Farmen geschützt?

Unsere Farmen sind einerseits durch modernsten Cyber-Security-Massnahmen auf Bankenlevel abgesichert, andererseits sorgen ständig vor Ort stationierte Polizei- und Regierungsbeamte für den nötigen Objektschutz.

Wo befindet sich die Mining-Farm von MyMultiMiner?

Wir planen einen weltweiten Ausbau unserer Mining-Farmen in Ländern, welche das ideale Preis-Leistungs-Modell für unsere Investoren bieten.


Die erste, für Kunden bereitgestellte Halle befindet sich in Tunesien und umfasst eine Kapazität von bis zu 10'000 Geräten (Typ Standard). Wir profitieren in Tunesien von einem sehr günstigen Stromtarif.

Sind weitere MyMultiMiner-Produkte geplant?

Wir passen uns stets an technologische Gegebenheiten und Neuerungen des Marktes an.

Gibt es eine Investitionsgrenze pro Person?

Nein, wir können jedoch nur eine mit unserem Produzenten definierte Menge an Hardware beziehen. 

Was passiert, wenn Auszahlungen, etwa wegen höherer Gewalt, ausbleiben?

Dem Kunden bleibt der Herausgabeanspruch auf seine Mining-Hardware inklusive der zweijährigen Herstellergarantie.

Was passiert, wenn meine Hardware während dem Mining-Prozess ausfällt?

MyMultiMiner übernimmt diese Hardware zu 100%, sodass Du als Kunde nichts von einem eventuellen Ausfall mitbekommst.

Muss als Privatinvestor ein Gewerbe angemeldet werden?

Laut deutschem Recht muss auch ein Endkunde ein Mining-Gewerbe eröffnen, da eine nachhaltige, sich wiederholende Tätigkeit mit Gewinnerzielungsabsicht ausgeführt wird.


In der Schweiz ist dies nicht nötig.

Sind neben Ethereum (ETH) und Monero (XMR) auch weitere Coins «schürfbar»?

Folgende Coins werden von uns geschürft, aus welchen unser Algorithmus jeweils den profitabelsten erkennt:


Ethereum (ETH), Z-Cash (ZEC), SiaCoin (SC), ZetaMicron (ZMC), Golem (GNT), DigixDAO (DGD), FirstBlood (1ST), Augur (REP), ANS, Ethereum Classic (ETC), Vertcoin (VTC), ZenCash (ZEN), LBRY Credits (LBC), Expanse (EXP), Ubiq (UBQ), MonaCoin (MONA), Komodo (KMD), Monero (XMR), SIBCoin (SIB), Decred (DCR), Sumocoin (SUMO), Karbowanec (KRB), Feathercoin (FTC), Feathercoin (SOIL), Pascal Lite (PASL), Groestlcoin (GRS), Phoenixcoin (PXC), DigiByte (DGB), Bytecoin (BCN), Pascal Coin (PASC), Myriad (XMY), Orbitcoin (ORB), Halcyon (HAL), DigitalNote (XDN)

Was passiert mit der Mining-Hardware, wenn das Mining eines Coins nicht mehr rentabel ist?

In diesem Fall wechselt der Algorithmus auf das Schürfen eines Coins, der mit dem Set-up profitabel zu produzieren ist.

Ist die Mining-Hardware versichert, falls sie verbrennen sollte?

Ja.

Wie werden die Hardware-Geräte gekühlt?

Für jede einzelne MyMultiMiner Hardware gilt: Aktivkühlung, Ventilatoren und Turbinen 24 Stunden, 7 Tage die Woche.

Allgemein

Was unterscheidet MyMultiMiner von anderen Mining-Unternehmen?

MyMultiMiner braucht keine Finanzmarkt-Regulierung, da sie einen Warenhandel betreibt.


Das Bewirtschaftungs-Konzept der MyMultiMiner GmbH ist derzeit die einzige sowohl FINMA (Eidgenössische Finanzmarktaufsicht) als auch ESMA (European Securities and Markets Authority) konforme Investitionsmöglichkeit für Privatanleger.

Welche Sicherheiten haben MyMultiMiner-Kunden?

MyMultiMiner ist ein hochkapitalisiertes, operativ unabhängiges, schweizerisches Unternehmen mit Gerichtsstand in Zürich. Unser Vertrag liegt dem schweizerischen Obligationenrecht zugrunde. Zur Firmengruppe gehören diverse Unternehmen (bspw. Privatschulen, Immobilien, Consulting und Baufirmen) aus verschiedenen Branchen. Wir beschäftigen ein hochausgebildetes Spezialisten-Team mit Doktoren der ETH Zürich. Langjährige Business Angels, Blockchain Software Developer etc. zählen wir zu unseren Partnern.

Was sind die Vorteile gegenüber anderen Mining-Firmen?

Es gibt viele Vorteile in Bezug auf den Standort Schweiz, unsere Präsenz, Erreichbarkeit und Transparenz. Jeder MyMultiMiner-Kunde kauft eine echte, hochleistungsstarke Mining Hardware über die Firma Cryptec AG. Somit befindet sich die gekaufte Hardware im Eigentum des Kunden. MyMultiMiner leistet lediglich den Bewirtschaftungs-Service für die Hardware, sofern Du Dich dazu entscheidest, sie von MyMultiMiner verwalten zu lassen.


Darüber hinaus erhält jeder Kunde von uns eine Garantie für seine Mining Hardware über 2 Jahre und eine garantierte Rechenleistung.

Vertrieb

Wann und wie oft sind Vertriebsprovisionen auszahlbar?

Die Provisionen werden immer am Monatsende per Bank-Überweisung (EUR / CHF) ausgezahlt. Die Dauer einer Bank-Überweisung hängt von der verarbeitenden Bank ab, jedoch beträgt diese in der Regel 2-3 Werktage.

Muss ein Vertriebspartner eine Hardware gekauft haben, um provisionsberechtigt zu sein?

Ein Vertriebspartner kann zu jedem Zeitpunkt neue Kunden und Vertriebspartner registrieren und am Provisionsprogramm teilnehmen. Die erhaltenen Provisionen sind jedoch erst auszahlbar, sobald man selbst mindestens eine Mining Card gekauft hat.

Gibt es eine Abrechnung?

Ja, für die Vertriebsprovisionen gibt es eine monatliche Abrechnung, da jeder Affiliate-Partner einen vom Umfang seiner Tätigkeit abhängigen individuell angepassten Vermittlervertrag erhält.

Gibt es Rangaufstiegs-Boni für den Vertrieb?

Ja, es gibt einen Bonus-Plan für die Vertriebspartner von MyMultiMiner. Dieser ist in der offiziellen Geschäftspräsentation einsehbar.